Der studierte Jazz-Gitarrist mit extremer Offenheit für jede Spielart origineller Musik zählt zu den vielseitigsten deutschen Gitarristen. Mit kreativem Spaß schafft er Klänge, die sich in die jeweiligen Projekte fügen und prägt diese mit seinem individuellen Stil.
bio

#Vielfalt

Die enorme Vielfalt verschiedener Gitarren weckten seine Lust, sich neben den “normalen” Nylon- oder Steel-String Gitarren auch intensiv den “Exoten” zu widmen: Aliquot-, Bariton- oder Oktav-Gitarren werden von ihm gleichermaßen meisterhaft gespielt. Stephan Bormanns innige Nähe zur Musik Amerikas, Skandinaviens, Afrikas und Brasiliens weisen ihn als Weltreisenden auf der Gitarre aus, gewandt in vielen Stilen und vertraut mit den unterschiedlichsten Facetten des Instruments.

#On Tour

Seit 15 Jahren tourt er erfolgreich mit dem Cristin Claas Trio und dem Gitarrenduo Hands On Strings. Immer wieder reizt ihn neben seinen etablierten Projekten die Herausforderung, musikalisches Neuland zu betreten. So ist er seit ein paar Jahren ebenso mit dem 10String Orchestra oder im Duo mit der wundervollen Singer/Songwriter Gitarristin Jule Malischke live zu erleben. Da er sich in jeder erdenklichen Konstellation vom Duo bis zur Big Band mit Orchester ausgetobt hat, beschreitet er nun auch noch den „Jakobsweg am Instrument“: Gitarre-Solo.

#Autor

Stephan Bormann ist nicht nur erfolgreicher Musiker sondern auch Komponist mit Veröffentlichungen bei SCHOTT MUSIC und im AMA-Verlag. Das euphorische Feedback auf sein 2013 erschienenes Solo Guitar Book (nach über 6 Jahren intensiver Arbeit) bei SCHOTT MUSIC hat ihn motiviert, an weiteren Buch-Ideen zu arbeiten, auf die man sich in den nächsten Jahren freuen kann.

#Sideman

Als Sideman hat er mit diversen Künstlern gearbeitet und war im Konzert mit Nils Landgren, Till Brönner, den Klazz Brothers, der Leipzig Big Band, Günther Fischer u.v.a. zu erleben.

#Dozent

Stephan Bormann leitet seit 1994 eine Hauptfachklasse an der Hochschule für Musik in Dresden und ist dort Professor für Gitarre Jazz/Rock/Pop. Workshops führten ihn in zahlreiche Städte Deutschlands sowie nach Italien; Tschechien, Österreich; die Schweiz und in die USA.

Projekte

Die unterschiedlichsten Konstellationen bedeuten Freude und Herausforderung zugleich – zumal die Wahl der musikalischen Partner immer mit künstlerischen Seelenverwandtschaften einhergeht. Alle

Live (2016)

01 67 Days
02 Do Be Ya Do San
03 Wo immer Du auch bist
04 Back In Time
05 Sinken
06 Keumbo
07 Life Goes On
08 Gezeitenkind
09 Rushhour
10 Pay For My Words
11 Röslein
12 Fall in meinen Arm


Whatever May Happen (2014)

01. Princess
02. Momentaufnahmen
03. Cool Song
04. Goodbye My Love
05. Daddy’s Love Is Great
06. Whatever May Happen
07. Hero For You
08. You Could Have Said ”No”
09. Don’t Be Sad
10. Veränderung
11. Nehm dich mit auf meine Reise


amazon


Prometheus (2013)

01. Prometheus
02. Summer Quest
03. It Rains In 7/4
04. Joshua
05. Conga
06. Serenata
07. Patmania
08. Helene
09. Schindler’s List
10. Koh-I-Noor


amazon


67 Days (2013)

01. 67 Days
02. Pay For My Words
03. Believe
04. Popyeni Nawa
05. In A Safe Shell
06. Wir beide
07. Sound Of Udu
08. Longing For The Storm
09. Nordlicht
10. African Gold
11. La Danza Impossibile
12. Blaublümelein
13. Life Goes On


amazon


Pearls (2013)

01. Breathless
02. Don’t Give Up
03. Cuembues
04. If I Should Loose You
05. Dipita
06. Eric Would Like It
07. Whenever I Say Your Name
08. Our Point of View
09. Vöglein


amazon